Fotocollage der Gemeinden Menteroda, Urbach, Kleinkeula und Sollstedt

Am 26. Mai 2019 wählten die Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Menteroda die Mitglieder des Gemeinderates für eine Wahlperiode von 5 Jahren.

Die Aufrechnung der Ergebnisse sämtlicher Stimmbezirke einschließlich des Ergebnisses der Briefwahl ergab folgendes Gesamtergebnis:

Zahl der Wahlberechtigten: 1.734
Zahl der Wählerinnen und Wähler: 1.162
Wahlbeteiligung: 67,01 %
Zahl der ungültigen Stimmabgaben: 47
Zahl der gültigen Stimmabgaben: 1.115
Zahl der gültig abgegebenen Stimmen insgesamt: 3.288

 

Die gültigen Stimmen und Sitze verteilen sich auf die Wahlvorschläge wie folgt:

Wahl­vorschlag Kurz­bezeichnung Stimmen Sitze
Christlich Demo­kratische Union Deutsch­lands CDU 778 3
Sozial­demo­kratische Partei Deutsch­lands SPD 340 1
Freie Wähler­gemeinschaft Menteroda FWG-Menteroda 2.170 8
Gesamt   3.288 12

 

In Abhängigkeit der Einwohnerzahl der Gemeinde besteht der Rat aus 12 Mitgliedern.

Die Sitzverteilung ist wie folgt ermittelt worden:

Diagramm zu Sitzverteilung: Die Daten können sie der obigen Tabelle entnehmen.

 

In der konstituierenden Sitzung am 26. Juni 2019 wurden die Gemeinderatsmitglieder verpflichtet.
Der Gemeinderat setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

1. Thomas Spallek CDU
2. Olaf Weingart CDU
3. Tobias Schill CDU
4. Wolfgang Dobeneck SPD
5. Uwe Trautvetter FWG
6. Matthias Geipel FWG
7. Mario Reichelt FWG
8. Uwe Schmidt FWG
9. Frank Göthling FWG
8. Thomas Weber FWG
11. Ralf Gülland FWG
12. Carola Hentze FWG
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.